Benefiz

Beitragsbild zu Benefiz
Foto: Mario Hochhaus

Preisträger haben Namen

Die THÜRINGEN GALA am 8. November 2019 im Parksaal im Steigerwaldstadion bietet den festlichen Rahmen für die Ernennung der „Thüringer Engagement-Botschafter/innen 2020“. Diese Jury (im Foto v.l.n.r.) hat die Entscheidung getroffen: Frank Krätzschmar (Vorstandsvorsitzender der Thüringer Ehrenamtsstiftung), Matthias Wierlacher (Vorstandsvorsitzender der Thüringer Aufbaubank), Christine Schwarzbach (Geschäftsführerin des Thüringer Landfrauenverbandes), Bärbel Samoila (Ehrenamtsbeauftragte des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt), Peter Rüberg (Verleger TOP THÜRINGEN), Alois Wolf (Kuratoriumsvorsitzender der Thüringer Ehrenamtsstiftung) und Matthias Gehler (Leiter MDR THÜRINGEN - Das Radio; beim Foto abwesend). Aus dem Erlös der THÜRINGEN GALA erhalten die drei Preisträger am Ball-Abend eine finanzielle Unterstützung für ihre ehrenamtlichen Projekte.

Thüringer Engagement-Botschafter/in

Zur THÜRINGEN GALA 2019 ernennt die Thüringer Ehrenamtsstiftung zum ersten Mal Thüringer Engagement-Botschafter/innen. Ziel ist es, engagierte Personen und Projekte sichtbar zu machen, die Anerkennungskultur für bürgerschaftliches Engagement zu stärken sowie die Aufmerksamkeit für das vielfältige Ehrenamt in Thüringen zu erhöhen. Diese Botschafter/innen richten sich in ihrem Handeln an die breite Öffentlichkeit. Sie verstehen sich als Stellvertreter für gutes Engagement und zeigen exemplarisch, was Einzelne bewirken können – im Wirtschaftsunternehmen, im öffentlichen Bereich oder im alltäglichen Leben. Die drei zu ernennenden Thüringer Engagement-Botschafter/innen werden von einer kompetenten Jury ausgewählt.

Beitragsbild zu Benefiz

Das Ehrenamt im Rampenlicht

Benefiz- und Ehrungspartner der THÜRINGEN GALA 2019 ist die Thüringer Ehrenamtsstiftung. Sie ist nicht nur Förderer, sondern auch Impulsgeber und fachlicher Partner der zahlreichen Verbände, Vereine, Einrichtungen, Initiativen sowie Unternehmen, die ehrenamtliches Engagement unterstützen und aktivieren. Ein zentrales Ziel der Stiftung ist die Würdigung und Anerkennung des Engagements von 850.000 Bürgerinnen und Bürger, die aktuell in Thüringen ehrenamtlich tätig sind. Ihre wichtige und unermüdliche Arbeit in nahezu allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens wird ins THÜRINGEN GALA-Rampenlicht gesetzt.
www.thueringer-ehrenamtsstiftung.de